Norwegen Angelfreunde

Info Portal

Mit Seekarte und GPS

Bewertung:  / 7
SchwachSuper 

 

Dazu empfehle ich eine Karte, wenn möglich mit in das Boot zu nehmen, dann gestaltet sich die Navigation von Haus aus schon mal deutlich einfacher. Hat man eine interessante Stelle auf der Karte gefunden, die nicht in direkter Nähe des Ufers liegt und so recht schwierig zu finden ist, kann man wie folgt vorgehen.


Man versucht, soweit möglich, gut erkennbare Sichtzeichen an Land in Übereinstimmung mit der gewünschten Position zu bringen. Man nennt so etwas auch Peilung.


Eine Richtung kann man durch das Übereinanderbringen von zwei Sichtmarken – z.B. einem Flaggenmast und einem einzelnen Baum – recht gut bestimmen. Hat man nun noch einen anderen Fixpunkt, der einem die Entfernung zum Ufer - auf der eben eingenommenen Linie - anzeigt, dann hat man es eigentlich geschafft. Häufig nutzt man diese Methode, wenn man eine gute Position gefunden hat, um sie sich für ein späteres Wiederfinden zu merken. Mit etwas Übung kann man sie aber auch zum Auffinden solcher Stellen nutzen.


Die untenstehende Grafik soll die Vorgehensweise noch einmal verdeutlichen.


Man fährt auf einer vorher definierten Linie von seinem Liegeplatz in Richtung des vorgesehenen Angelplatzes. Dazu steuert man ein – wenn möglich – gut zu erkennendes Sichtzeichen, hier eine Kirche auf der anderen Fjordseite an. Um nun zu wissen wie weit man ungefähr fahren muss, benötigt man eine zweite Linie, die einem die Position definiert. Diese Linie wird hier als Verbindung zwischen dem Leuchtturm auf der einen Seite und der Lachsfarm auf der anderen Seite gebildet.


Es ist natürlich nur eine recht ungenaue Positionsbestimmung, über den Daumen gepeilt, aber sie
funktioniert!

 

 

Hiermit komme ich nun zum Schluss meiner Ausführungen, ihr habt es geschafft! Nach dem Veröffentlichen dieses Leitfadens im Forum, werde ich Fragen deren Antwort man hier im Text finden kann, vornehmlich mit einem Verweis auf diesen Leitfaden beantworten. Ich hoffe ihr versteht die Idee dahinter. Sollte es darüber hinaus Dinge geben, die der Erklärung bedürfen,  werde ich dies natürlich gern tun. Wenn ihr mich bezüglich dieses Leitfadens kontaktieren möchtet, ihr findet meine E-mail Adresse am Ende der nächsten Seite!


„Immer 'ne Handbreit Wasser unterm Kiel und Petri Heil!“ - Isfugl -

 

 

Listinus Toplisten Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

Copyright © 2015 All Rights Reserved.