Norwegen Angelfreunde

Info Portal

Flekkefjord - Oktober 2007 - Listaregion

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 
 

 

so, weiter gehts...


Samstag war Umzug und arbeiten angesagt. Nachdem wir all unser Hab und gut im Bakkegaten verstaut hatten, machten wir uns mit 5 Leuten an die Neugestaltung des Hauses Bakkegaten. John hatte sich vorgenommen, den Bakkegaten nach 4 Jahren Vermietung up-to date zu bringen.
So kam es gelegen, dass in unserer Truppe 3 Handwerken anwesend waren und in 3 Tagen waren wir mit den Malerarbeiten im Bakkegaten durch. Ich muss sagen, ein perfektes und sehenswertes Ergebnis. Vielen Dank nochmals an Berni, Thorsten und Kleinkläuschen... da haben wir eine Top-Arbeit abgeliefert. !!!
Samstag Abend ging es in das berühmte Maritim Hotel.... und es ging wie immer über Tisch und Bänke. Wie ich meine ein echtes Erlebnis... und trotz dem fast alle Besucher hochachtungsvoll waren, gibt es keine Streitereien und kein Gezanke.

Die nächsten Tage lief beim Fischen nur die Nase, das Wetter war zwar ganz gut, aber die Fische wollten einfach nicht. Wie immer Monstermakrelen und hennige Köhler und Pollack. Nippi und Berni fuhren dann mit dem kleinen Boot den Fluß hinauf und konnte einige Forellen erwischen.

Und dann kam der legendäre Mittwoch.....

Ententeichwetter.. seit 2 Tagen .... auf zum Siragrunnen.

Wir fuhren ca. 1 Std. mit unserer Fjordsau die Küste entlang und passiereten Ana Sira, Dann ging es nochmals 35 Minuten Seewärts an die südlich Kante des Siragrunnen.

Und dann gings los.....

auf 50 Meter Wasser Biss auf Biss und Drill auf Drill, insgesamt konnten innerhalb von 2 Stunden 14 Seehechte, einige gute Dorsche und einige große Lengfische gefangen werden.

Je größer der Makrelenfetzen, desto heftiger und aggressiver die Bisse.

Schnüre rissen, Haken wurden aufgebogen.... es war wie im Traum...

Sofort stellten wir auf stärkere Ruten um und dann kam ein Lysing ( Seehecht nach dem andere aus dem Wasser.
Da die kampfstarken Seehechte noch nicht einmal im Boot aufgeben wollten, kam es zu einigen schmerzhaften Verletzungen an den Händen beim Versuch, die Tiere vom Haken zu befreien. Man, was haben die Biester für scharfe Zähne....
 
 

 
 
weitere Bilder Siragrunnen


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
so, zum letzten Thema weitere Bilder.....
Siragrunnen, der helle Wahnsinn


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 

 

Listinus Toplisten Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

Copyright © 2015 All Rights Reserved.