Norwegen Angelfreunde

Info Portal

Bjørnevåg, 2 Wochen Fifty-Fifty

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 







Bequem ging es für unsere Frauen zu den unergründlichen Fangplätzen, und Sie gaben keine schlechte Figur ab, alle 3 Frauen zogen Makrelen, welche wir Männer fachgerecht versorgten.






Christiane hatte alles im Griff Kerstin hoffte das keiner anbeißt, denkste Sie bissen.


Nach der Angeltour hielt sich die Begeisterung unserer Frauen fürs Angeln in Grenzen, da Wasser nun mal keine Balken hat, blieben Sie lieber an Land ( hat also nicht funktioniert ). Da das mit der Angelei zur Zeit eh nicht der Kracher war, entschlossen wir uns mit den Frauen eine erste Tagestour zu unternehmen.
Am Mittwoch ging es zuerst nach Flekkefjord, das Wetter war durchwachsen. Nach einen Stadtbummel ging es weiter auf der 466 ins Hinterland. Von da auf die 42, links weg auf die 465 in Richtung Knaben. Die prähistorische Stätte bei Lindefjell konnten wir leider nicht entdecken,
deshalb wurde bei Moland am Wasser Rast gemacht und eine andere Route besprochen.






Zurück ging es auf die 43, zu unseren nächsten Etappenziel -Kvasfossen-.






Der einsetzende Regen hielt uns nicht davon ab aus zu steigen, der Lärmpegel des Wasserfalls war trotz seiner geringen Höhe von 38m enorm.




 

 

 

Listinus Toplisten Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

Copyright © 2015 All Rights Reserved.