Norwegen Angelfreunde

Info Portal

Eine kleine Reise an den Sognefjord

Bewertung:  / 2
SchwachSuper 

Immer noch der 6.Tag,13.9.

Hinter jeder Kurve und nach jedem Tunnel hatte man immer wieder neue und noch schönere Aussichten auf die unheimlich hohen Felswände.Sie waren einfach gigantisch und beeindruckend.Schon bei Lunde sieht man hoch oben ganz bizarr die Spitzen eines Ausläufers des Jostedalsbreen.Es sieht von unten aus,als ob dort kleine spitze Türmchen stehen.Leider hängen die Wolken sehr tief und ab und zu fängts an zu regnen.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC04548.JPG 
Hits:	6 
Größe:	2,48 MB 
ID:	52689Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC04572.JPG 
Hits:	7 
Größe:	2,61 MB 
ID:	52697Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC04546.JPG 
Hits:	8 
Größe:	3,50 MB 
ID:	52687Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC04547.JPG 
Hits:	7 
Größe:	2,72 MB 
ID:	52688Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC04555.JPG 
Hits:	7 
Größe:	2,40 MB 
ID:	52691Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC04552.JPG 
Hits:	6 
Größe:	2,63 MB 
ID:	52690Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC04556.JPG 
Hits:	6 
Größe:	2,36 MB 
ID:	52692Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC04567.JPG 
Hits:	6 
Größe:	3,60 MB 
ID:	52696Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC04565.JPG 
Hits:	8 
Größe:	2,39 MB 
ID:	52694Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC04563.JPG 
Hits:	9 
Größe:	2,53 MB 
ID:	52693

Wir sind noch beim 6.Tag,13.9.

Gleich hinter dem Fjærlandstunnel ist er - der Bøyabreen.Toll sieht er aus! Er schmiegt sich an die Felswand.Wir waren vor etlichen Jahren schon mal da und mußten feststellen,wie sehr er sich doch aber zurückgezogen hat.Der Bøyabreen ist ein besonders leicht zugänglicher Gletscherarm,den man etwa in 5 Minuten Fußmarsch vom Parkplatz an der RV5 erreicht.Der schmale Pfad dorthin ist aber sehr verwildert und matschig.In den letzten Jahren muß die neue Brevasshytta dort gebaut worden sein,denn die kannten wir noch nicht.Dort kann man Souveniers kaufen und in aller Ruhe etwas essen.Immer mit dem Blick auf den Bøyabreen.Wir sind noch nach 17:00 Uhr in die Brevasshytta,obwohl eigentlich schon geschlossen war.Naja,wir haben nicht auf die Öffnungszeiten geachtet,aber wir haben uns auch nicht lange aufgehalten.Nur ein paar Mitbringsel gekauft.Nachdem wir nun den Bøyabreen gesehen haben,wollten wir noch zum Gaularfjell.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC04585.JPG 
Hits:	8 
Größe:	4,73 MB 
ID:	52700Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC04576.JPG 
Hits:	8 
Größe:	3,03 MB 
ID:	52698Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC04579.JPG 
Hits:	10 
Größe:	2,78 MB 
ID:	52699Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC04597.JPG 
Hits:	8 
Größe:	3,50 MB 
ID:	52702Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC04596.JPG 
Hits:	6 
Größe:	2,51 MB 
ID:	52701Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC04603.JPG 
Hits:	8 
Größe:	3,56 MB 
ID:	52703Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC04604.JPG 
Hits:	7 
Größe:	3,66 MB 
ID:	52704Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC04609.JPG 
Hits:	8 
Größe:	2,92 MB 
ID:	52706Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC04611.JPG 
Hits:	8 
Größe:	2,51 MB 
ID:	52705

 

Listinus Toplisten Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

Copyright © 2015 All Rights Reserved.