Norwegen Angelfreunde

Info Portal

Hel, glassert ørret (ganze, glasierte Forelle)

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 


Rezept Beschreibung:

Mal etwas leckeres mit einem Süßwasserfisch.

 


Rezept Zutatenliste:

1 Forelle (ca. 1,5 Kg);

1 Packet helle Gelatine/Aspik;

500 ml Fischbouillon.

Pro Liter Wasser:

2 EL Salz;

1 Lorbeerblatt;

8 ganze Pfefferkörner;

1 Zitronenscheibe.

Garnierung:

Petersilie;

Dill;

Zitronenscheiben;

Gurkenscheiben;

Zitronenmelisse

 

 

Zubereitungsanweisung:

Zum Kochen des Fisches eine Form wählen, die so klein ist, dass der Fisch gekrümmt oder gebogen darin liegen bleibt. Wasser einfüllen bis der Fisch bedeckt ist und die Gewürze zugeben. Aufkochen und den Schaum abschöpfen. Der Fisch soll nur ca. 8 Min. (1,0-1,5 Kg Forelle/Lachs 5 Min; 1,5-2,5 Kg 8 Min.; 2,5-3,0 Kg 12 Min.) ziehen. Den Topf vom Herd nehmen und den Fisch im Sud liegen lassen bis er kalt ist. Die Gelatine auflösen.

Den Fisch aus dem Sud nehmen und entlang der Rückenfinne, rundum am Hals und rundum an der Schwanzflosse einschneiden. Vorsichtig die Haut vom Körper lösen (an Kopf und Flossen belassen) und den Fettrand wenn man ihn nicht mag, entlang der Rückenfinne entfernen. Vor dem Drapieren auf der Servierplatte den Fisch gut abtropfen lassen. Wenn das Aspik einzudicken beginnt, den ganzen Fisch damit bestreichen (das Aspik verhindert das Austrocknen des Fisches).

Den Fisch mit Zitrone, Petersilie, Dill usw. garnieren. Serviert werden dazu Vollkornbrötchen oder neue Kartoffeln in der Schale mit Sahne/ Schmant.

 

Listinus Toplisten Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

Copyright © 2015 All Rights Reserved.