Infopool

Beitragsseiten

 

Der nächste Morgen begann dann bei herrlichstem Wetter sehr gemütlich. Nach einem kräftigen Frühstück mit reichlich Kaffee, warteten wir auf die Bootsübernahme und die Einweisung, die für 09:00 Uhr angesetzt war.
 
So nach und nach versammeln sich dann alle Teilnehmer und die Guides auf der Veranda
Ich glaube, die meisten haben nur die Hälfte von dem, was uns Dorsch Max, Volker und Steffen erzählten, wirklich aufgenommen. Alle wollten nur das eine, raus aufs Wasser und angeln.  
Steffen nahm dann die Bootsverteilung vor.
Doch zunächst waren erst mal die Formalitäten zu erledigen. Die Bootübernahme musste quittiert und die Kaution in Höhe von 200,­­Euro hinterlegt werden.


Werbung

Von uns empfohlene Links:

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok